logo
   
   
   
 
   
   
     

  Sa, 16.04.2016   Demons Dream, Blind Allegiance & Teutonic Slaughter


Leider hat uns gerade die Nachricht erreicht, dass Warhammer ihren Auftritt morgen aus persönlichen Gründen absagen müssen.

Teutonic Slaughter übernehmen den Headliner-Slot und den Opener-Slot übernehmen Demons Dream!
Der Eintritt wird auf 7€/5€ ermäßigt für Schüler, Studenten etc. runtergesetzt.


Warhammer (Death / Doom / Thrash Metal)
https://www.facebook.com/DeathDoomBrigade/

WARHAMMER was formed in 1994, with the goal to continue the legacy of Swiss cult band HELLHAMMER. Not as a cover act, but with own songs and creations. So the ultra-heavy, simplistic sound, combined with lyrics about the end of mankind and religious madness, was transferred into the 90s. Metalheads agreed and their demo, released on tape only, was sold over 600 times. The debut album “The Winter Of Our Discontent” made it into the Top 10 albums in German ROCK HARD-magazine. WARHAMMER appeared at festivals such as KEEP IT TRUE, WACKEN OPEN AIR, WITH FULL FORCE, FESTUNG OPEN AIR or SWR BARROSELAS METALFEST (Portugal), and also successfully toured Brazil and several European countries. Still going strong in 2016 and preparing their sixth full length-album, WARHAMMER is not only of interest to devout HELLHAMMER-followers, but to every maniac, who’s into the sound of glorious 80s extreme Metal.

Blind Allegiance (Heavy / Speed Metal)
https://www.facebook.com/BlindAllegiance/?fref=ts

Bei BLIND ALLEGIANCE steht bester Heavy/Speed Metal auf dem Schirm. Mit messerscharfen Riffs, spannenden Twin Leads und Soli, schrillem Gesang und druckvollen Drums.
Dieses Jahr feiern sie ihr 5-jähriges Bestehen!

Teutonic Slaughter (Thrash Metal)
https://www.facebook.com/teutonicslaughter/?fref=ts

TEUTONIC SLAUGHTER sind ein Ende 2011 gegründetes Oldschool Thrash Metal Quartett aus dem Herzen des Ruhrpotts, Gladbeck. Sie knüpfen an die Musik an, die in den 80er Jahren im Ruhrpott groß geworden ist. Beeinflusst sehen sie sich dabei durch Bands wie DARKNESS, SODOM, VIOLENT FORCE, DESTRUCTION und viele mehr.
Mitte 2012 wurde das komplette Line-Up der Band gefunden: Philip (Vocals, Guitar), Jan (Guitar), Fabian (Bass) und Christian (Drums). So konnte am 07. Dezember 2012 das Live-Debüt gegeben werden. Seitdem wurden die Bühnen gethrasht! So konnten sie in den letzten Jahren unter anderem Shows mit Bands wie SACRED STEEL, AIR RAID, SPACE CHASER, ARTILLERY, DARKNESS und vielen weiteren spielen. 
Im November 2014 wurde mit "United In Hate" ihre erste Studio-EP released, welche im RockHard 10/2015 als "Demo des Monats" ausgezeichnet wurde. Im Januar 2016 ist der erste Longplayer "Witches Rock ´N´ Roll dazugekommen.

"Hail to the Witches Rock N Roll!!!"



Aftershow-Party mit DJ Metallized Tom!



Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 7 € bzw. 5 € ermäßigt (Schüler, Studenten, etc.)

image image image image

Eintrag zum Kalender hinzufügen