logo
   
   
   
 
   
   
     

  Sa, 21.05.2016   Songs for a dying World & bassment:madness


Songs of a Dying World (CAT-Floor): 

(Grunge, Alternative, Crossover, Nu-Metal)

  • Raccoon
  • Narak
  • Gecko 

bassment:madness (unten)

Techno, Electronica, House

  • K.O.S (Musikpropaganda/Ulm)
  • EvilTwin aka. Riddler (Double-Breakz, Ulm)
  • acez (bassment:madness, CAT/Ulm)

Diesmal zu Gast auf dem Underground-Floor sind K.O.S. und Riddlers Alter Ego EvilTwin. 

K.O.S hatte bereits in jungen Jahren mit Musik zu tun. 2005 kaufte sich K.O.S sein erstes Equipment und legte an­fangs

auf Geburtstagen und Housepartys auf.  2010 hatte K.O.S seinen Durchbruch und sorgte von da an im Club Underground in Laupheim als Resident dafür, dass die Leute tanzten und feiern konnten. Und das wollten Sie auch. Vor allem das Warmup als auch die Afterhour mit DJ Tomcraft, Alex Bau, Pfirter sowie andere namhafte Gigs in den Clubs le Dome in Lindau, Château Knarz in Ulm und andere Events in der Region hatten seinen Ruf gefestigt. Ende 2010 gründete er zusammen mit Florian G. das Label und die Bookingagentur "Musikpropangda Label & Booking".

EvilTwin ist das Alter Ego von Riddler und bringt jedem mit seinem Set aus aktuellen und auch Oldschool Techno & Electronica Scheiben zu mittanzen. Riddler, der seit über 15 Jahren an den Plattentellern steht, begann mit Hip Hop und landete später bei Techno und Drum & Bass. Als Organistator der Soulfire Session (ehemals Schillout) prägte er Jahrelang die Partylandschaft in Ulm. Die Soulfire Session ging 2015 (mit der 100. Ausgabe) in Rente. Aber das hält ihn nicht davon ab, weiterhin hinter den Plattentellern in ganz Deutschland zu stehen und die Leute, nicht nur mit Drum & Bass, in seinen Bann zu ziehen. Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass wir EvilTwin für einen Abend hinter den Plattentellern bei uns gewinnen konnten!

Abgerundet wird der Abend durch den bassment:madness resident acez. 



Einlass: 21:30 Uhr
Eintritt: 3€

Facebook

image image

Eintrag zum Kalender hinzufügen