logo
   
   
   
 
   
   
     

  Do, 20.04.2017   Semesteropening Party der Uni Ulm


Lineup CAT/Jazzkeller Sauschdall:

#1st floor:
Deep-, Techhouse & Electroswing
Mixologe & To.Be (Bassportation)

 

#2nd floor:
Brassmaniacs (delicious Funkband) oder (HIPOFUNK)
Rainer von Vielen (Bastard-Pop)

 

Karten-VVK
Di 18.4. ab 21Uhr im Studentencafé
Mi 19.4. und Do 20.4. ab 12Uhr im Uni-Forum

Rainer von Vielen:

Der Schlagzeuger hat sich mit Katja Riemann im Bett gefilmt und ist aus seiner Schauspiel-Agentur geflogen. Der Bassist hat sein Elektro-Dingsbums-Studium abgebrochen und sich ein Haus in Pforzheim gekauft. Der Gitarrist ruft rebellisch: „Empört Euch!“ und geht zur Erholung Golf spielen. Und Rainer, der Sänger, der Namensgeber, dessen Texte man irgendwo zwischen Dendemann und Demokrit ansiedeln kann, beantwortet mit einer Engelsgeduld die immer gleiche Frage: „Hey Rainer, wie machst Du das eigentlich mit dem Obertongesang?“ 

Rainer von Vielen tragen seit rund zehn Jahren ihren Bastard-Pop in die Welt: Vom Hamburger Hafenklang zum Oberammergauer Heimatsound, vom Theater Basel zum Wiener Protestsongcontest, von der Tatort-Vertonung zum Fusion Festival.
https://www.rainervonvielen.de/

 

Brassmaniacs:

Die Brassmaniacs sind eine bunte Mischung aus funkigen Beats, ausgeprägten Charakteren und groovenden Rhythmen. Liveshows der 9-köpfigen Funkformation bieten ein vielseitiges Buffet aus satten Grooves, kraftvollem Soul-Gesang und knackigen Bläserkicks, abgerundet durch eine Prise Beatbox. „Ein rundes Menü, dazu Wein oder Beck´s - bon appetit mit den Brassmaniacs!“
www.brassmaniacs.de

 

Bassportation:
Best electronic music in Ulm
http://bassportation.com
https://soundcloud.com/bassportation



Einlass: 22:30 Uhr

Facebook

image

Eintrag zum Kalender hinzuf├╝gen